So entwerfen Sie einen effizienten Grundrissplan für Ihr Restaurant

Die Nutzfläche in Restaurants ist kostbar. Investieren Sie also genügend Zeit in die Einrichtungsgestaltung. Ein gut durchdachter Plan bietet in zweierlei Hinsicht Vorteile für Ihr Restaurant: Zum einen optimiert er Ihren Restaurantbetrieb. Zum anderen verbessert er das Restauranterlebnis Ihrer Gäste. 

Ein Grundrissplan für Restaurants kann alles umfassen, von strukturellen Elementen bis hin zum Mobiliar. In diesem Artikel widmen wir uns dem Tischplan für die Speisebereiche Ihres Restaurants und geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihren eigenen Tischplan gestalten können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie die Sitzplatzkapazität maximieren, die Bedienung Ihrer Gäste effizienter machen und den Tischumsatz erhöhen können.

Warum Sie eine effiziente Raumaufteilung für Ihr Restaurant benötigen

Die besten Restaurant-Tischpläne sind solche, die Ihrem Servicepersonal die Arbeit erleichtern. So kann ein einladendes Ambiente geschaffen werden, das Ihre Gäste gern wiederkommen lässt.

Ihr Servicepersonal benötigt genügend Platz, um sich schnell und ungehindert bewegen zu können. Achten Sie besonders auf Servicebereiche, in denen es besonders eng werden kann – dazu gehören die Kassen- und Eingangsbereiche sowie der Küchenpass.

Kellnerin serviert in einem Restaurant

Ein gut gestaltetes Layout hinterlässt auch bei Ihren Gästen einen bleibenden Eindruck. Betrachten Sie Ihren Tischplan als das Herzstück der Inneneinrichtung Ihres Restaurants: Er hält das Mobiliar, die Beleuchtung und die Dekoration zusammen. Unübersichtliche Tischpläne können alle anderen Aspekte des Restauranterlebnisses in den Schatten stellen – und sogar einen Einfluss darauf haben, wie viel Geld die Gäste dalassen.

Untersuchungen zeigen, dass Gäste eng gestellte Tische als unangenehm empfinden und mehr Geld ausgeben, wenn sie an Tischen mit viel Platz sitzen. Es gibt Tische, die bei Gästen weniger gefragt sind. Dazu gehören Tische direkt am Eingang oder neben den Toiletten. Wenn Sie diese Bereiche in der Planungsphase berücksichtigen, können Sie Ihren Grundrissplan ändern, um die wahrgenommene Qualität dieser Tische zu verbessern.

Zudem sollte Ihr Raumplan den örtlichen Bauvorschriften entsprechen. Achten Sie auf die Sicherheitsbestimmungen und lassen Sie genügend Platz zwischen den Tischen für einen barrierefreien Zugang. Je nach Standort kann es sein, dass kleinere Restaurants von der Verpflichtung zur Erfüllung bestimmter Barrierefreiheitsanforderungen ausgenommen sind. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, können Sie im Eingangsbereich Ihres Restaurants barrierefreie Tische einplanen, um Ihr Restaurant so inklusiv wie möglich zu gestalten.

3 Tipps für die Gestaltung Ihres Restaurant-Tischplans

Die Wahl des Tischplans ist eine wichtige Entscheidung für Ihr Restaurant. Es lohnt sich also, Zeit und Mühe in die Planung zu investieren. Vielleicht entscheiden Sie sich sogar dazu, eine Firma für die Innenausstattung zu beauftragen – wie auch immer, beachten Sie die folgenden Faktoren, bevor Sie loslegen:

  • Wissen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist? Mit dem Einrichtungsstil und der Tischanordnung Ihres Restaurants sprechen Sie eine ganz bestimmte Art von Gästen an – also achten Sie darauf, dass die Einrichtung zur Marke, Preisklasse und Küche Ihres Restaurants passt. Auch die räumlichen Gegebenheiten spielen eine Rolle: Ein gehobenes Restaurant mit vollem Serviceangebot benötigt in der Regel mehr Platz zwischen den Tischen als ein einfaches Lokal, in dem man sich zum Mittagessen trifft.  
  • Tendieren Sie zu einer offenen Raumaufteilung oder eher zu einem Ort mit mehreren Räumen? Beides hat seine Vor- und Nachteile. Eine offene Raumaufteilung sieht beeindruckend aus und ermöglicht Ihrem Servicepersonal eine bequemere Bedienung. Separate Räume erschweren es dem Personal, allen Gästen gleichermaßen Aufmerksamkeit zu schenken, tragen aber eher dazu bei, eine intime Atmosphäre zu schaffen.
  • Welche Art von Möbeln ist für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet? Vielleicht wählen Sie eine Kombination aus Tischen für Gruppen unterschiedlicher Größe. Oder Sie entscheiden sich für kleinere, einheitliche Tische, die Sie bei großen Gruppen nach Bedarf zusammenstellen können. 

Der Schlüssel liegt darin, die Balance zwischen Kontinuität und Flexibilität zu finden. Versuchen Sie, Ihren Tischplan so zu gestalten, dass er auf die Bedürfnisse des Tagesgeschäfts ausgerichtet ist, aber Raum für Flexibilität lässt. Auf diese Weise können Sie Ihre Tischanordnung zu besonderen Anlässen schnell ändern. Wenn Sie dies, neben Ihrem Budget und den räumlichen Einschränkungen Ihres Restaurants, berücksichtigen, sind Sie bereits auf einem guten Weg.

Optimieren Sie Ihren Tischplan mit einer Tischverwaltungs-Software

Die Optimierung der Sitzplatzkapazität ist einer der wichtigsten Gründe, weswegen Sie einen Tischplan erstellen sollten. Es gibt keine Einheitsformel für die Tischplanung, aber zum Glück können Sie Tischverwaltungssysteme verwenden, um sich die Arbeit zu erleichtern. Quandoo for Restaurants ist eine dieser Lösungen – testen Sie unsere Tools, um die Kapazitäten Ihres Restaurants zu maximieren.

Sie können Ihre Reservierungsdaten und die Gastanzahl aufrufen, um so ganz einfach Ihren Tischplan zu optimieren. Wissen Sie, was in Ihrem Restaurant bei Hochbetrieb die durchschnittliche Gruppengröße ist? Nutzen Sie derartige Erkenntnisse, um Ihre Gäste richtig zu platzieren und die Tischanordnung entsprechend zu optimieren.

Tablet mit der Ansicht eines interaktiven Tischplans

Darüber hinaus profitieren Sie von vereinfachten Abläufen. Wir helfen Ihnen dabei, die Sitzbereiche Ihres Restaurants in unserem System so einzurichten, dass sie dem Layout Ihres Restaurants entsprechen – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Mit unserem interaktiven Tischplan können Sie Reservierungs-Gäste und Laufkundschaft je nach Bedarf per Drag-and-drop verschieben. Dabei haben Sie die volle Flexibilität. Sie können sogar spontan Tische blockieren, Tischkombinationen erstellen und Tische zuweisen.

Auf diese Weise können Sie Reservierungen verwalten und Ihren Tischumsatz steigern – alles von einem Tool aus. Die vollständige Liste der Funktionen finden Sie hier.

Tipps für die Einrichtung kleiner Restaurants

Besonders Inhaber kleiner Restaurants wissen, wie wichtig die Optimierung des Tischplans ist. Versuchen Sie mit diesen zusätzlichen Tipps, die Sitzplatzkapazität Ihres Restaurants zu maximieren:

  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Optionen, um einen möglichst effizienten Tischplan zu erstellen. Skizzieren Sie verschiedene Alternativen und testen Sie diese in der Praxis. 
  • Holen Sie aus jedem Quadratmeter das Optimum heraus. Überlegen Sie, ob Sie Sitzplätze an der Bar einrichten oder kleinere Tische in den Nischen und Ecken der Fenster unterbringen können. 
  • Wählen Sie zierliche, leichte Möbel, um die Räumlichkeiten aufzulockern und größer erscheinen zu lassen.
  • Werden Sie kreativ mit Raumteilern und Deko-Elementen, um weniger attraktive Bereiche optisch aufzuwerten – verwenden Sie das Mobiliar, um natürliche Gänge für Ihr Servicepersonal zu schaffen.

Lassen Sie sich nicht von der Herausforderung eines kleinen Restaurants abschrecken. Bei begrenztem Raum müssen Sie aus bewährten Denkmustern ausbrechen. Dies führt oft zu den kreativsten Lösungen.

Stellen Sie mit dem richtigen Restaurant-Tischplan die Weichen für Ihren Erfolg

Ein gut durchdachter Restaurant-Tischplan bietet Platz für mehr Gäste und verbessert die Arbeitsbedingungen Ihres Personals. Indem Sie ein einladendes Ambiente schaffen, regen Sie Ihre Gäste außerdem dazu an, wiederzukommen und mehr Geld dazulassen.

Wenn Sie diesen Maßnahmen folgen, wird es Ihnen leichter fallen, Ihre Ziele zu erreichen. Und wenn Sie Ihren Grundrissplan noch weiter optimieren möchten, versuchen Sie es mit Quandoo for Restaurants. Unser Sales-Team ist gern für Sie da – kontaktieren Sie uns.

Latest posts

· 3 min lesen
Instagram für Restaurants: Wie Sie ein Business-Konto einrichten
· 3 min lesen
Präsentation: So meistern Sie das Ambiente Ihres Restaurants
· 4 min lesen
Eine Anleitung für Google My Business für Restaurants