6 kostengünstige Restaurant-Marketingideen für 2022

Sie haben schon alles darüber gehört, wie wichtig Marketing für Ihr Restaurant ist und dass Sie es sich nicht leisten können, es auf die lange Bank zu schieben.

Aber was können Sie tun, wenn Sie das Budget für Marketing nicht haben?

Als kleiner Restaurantbesitzer mit begrenzten Ressourcen stecken Sie wahrscheinlich zwischen dem Wunsch, Ihr Restaurant zu vermarkten, und der Unwissenheit, wie Sie es tun sollen. 

Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Marketing nicht teuer sein muss? Es gibt viele effektive Marketing-Strategien, die mit einem schmalen Budget umgesetzt werden können.

Werfen wir einen Blick auf sechs kostengünstige Restaurant-Marketing-Ideen, die Ihnen helfen werden, Ihre Markenbekanntheit zu steigern, ohne viel Geld auszugeben.

1. Optimieren Sie Ihr Unternehmensprofil bei Google

Wenn es ein Marketing-Tool gibt, das Sie unbedingt nutzen müssen, um für Ihr Restaurant zu werben und neue Kunden anzuziehen, dann ist es Ihr Geschäftsprofil bei Google. Das Beste daran? Es ist völlig kostenlos.

Laut einer Google-Studie nutzen 4 von 5 Verbrauchern Suchmaschinen, um lokale Informationen zu finden.

Wenn Kunden nach Stichwörtern suchen, die mit Ihrem Restaurant in Verbindung stehen, muss Ihr Angebot in den ersten Suchergebnissen auftauchen, die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich ziehen und letztendlich die Besucher zu Ihrem Restaurant führen. 

Der erste Schritt ist die Erstellung eines Unternehmensprofils, aber damit ist es noch nicht getan. Es ist ebenso wichtig, es kontinuierlich zu optimieren, um die Online-Sichtbarkeit zu erhöhen. 

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmensprofil bei Google optimieren können: 

  • Fügen Sie Ihre Restaurantbeschreibung hinzu
  • Wählen Sie die entsprechenden Restaurantattribute
  • Stellen Sie sicher, dass die Öffnungszeiten korrekt sind
  • Fügen Sie einen Reservierungslink hinzu
  • Laden Sie Fotos von Ihrem Restaurant hoch
  • Reagieren Sie auf Kundenrezensionen
  • Fügen Sie einen FAQ-Bereich hinzu

google-my-business

2. Registrieren Sie sich für ein Online-Reservierungstool

Fragen Sie sich, was ein Online-Reservierungstool mit Restaurantmarketing zu tun hat? Eine Menge. 

Vor allem, wenn es sich um ein Tool handelt, das Ihnen hilft, Reservierungen zu verwalten und neue Kunden zu gewinnen. Quandoo for Restaurants ist ein solches erschwingliches Online-Reservierungstool.

Quandoo for Restaurants ist ein einfach zu bedienendes Reservierungstool, das über das Reservierungsmanagement hinausgeht. Es ist ein Tool, das Ihre Online-Präsenz verstärkt und sich darauf konzentriert, Ihre Restaurantplätze zu füllen.

Wenn Sie sich für Quandoo for Restaurants anmelden, wird Ihr Restaurant direkt auf Google Maps buchbar und Sie erhalten direkte Reservierungen ohne zusätzliche Kosten. Dies führt auch zu einer Steigerung der Konversionsrate, da Kunden einen Tisch reservieren können, ohne Google verlassen zu müssen.

Das ist noch nicht alles, denn Ihr Restaurant erhält auch Zugang zu Quandoo's ständig wachsender Nutzerbasis und dem umfangreichen Partnernetzwerk, was bedeutet, dass Millionen von potenziellen neuen Kunden Ihr Restaurant sehen und reservieren können.

3. Seien Sie aktiv auf Instagram

Wussten Sie, dass 30% der Menschen ein Restaurant meiden würden, wenn dessen Instagram-Präsenz schwach ist?

Autsch.

Das ist zwar richtig, aber Sie müssen wissen, dass es nicht viel braucht, um Ihr Instagram-Spiel zu verbessern. 

Wichtig ist, dass Sie konsequent sind und einen Inhaltskalender erstellt haben. Dies wird Ihren Instagram-Marketingbemühungen mehr Struktur verleihen und Ihnen helfen, eine engagierte Gemeinschaft aufzubauen. 

Hier sind einige Instagram-Post-Ideen für Ihr Restaurant:

  • Posten Sie verlockende Bilder von der Inneneinrichtung Ihres Restaurants und beliebten Gerichten
  • Veranstalten Sie Wettbewerbe und Werbegeschenke
  • Geben Sie Ihrem Publikum einen Einblick in das, was hinter den Kulissen Ihres Restaurants passiert
  • Teilen Sie Geschichten über Ihre Mitarbeiter und Teammitglieder
  • Nutzen Sie Instagram Live und interagieren Sie mit Ihrem Publikum in Echtzeit 

instagram-be-active

Die gute Nachricht ist, dass Sie kein Designer sein (oder einen einstellen) müssen, um ansprechende Grafiken zu erstellen. Sie können atemberaubende Grafiken mit Tools wie Canva, Adobe Spark und Pablo erstellen.

4. Fördern Sie benutzergenerierte Inhalte

Benutzergenerierte Inhalte (UGC) sind Inhalte, die freiwillig von Benutzern erstellt wurden. Dies kann in Form von Bewertungen, Erfahrungsberichten oder Beiträgen in sozialen Medien geschehen. 

Es ist interessant, dass 92% der Verbraucher sagen, dass sie UGC mehr vertrauen als allen anderen Werbeformen. Diese Art von Inhalten ist effektiv, weil sie Authentizität signalisieren, Glaubwürdigkeit hinzufügen und helfen, mehr Vertrauen in Ihre Marke zu schaffen.

Und wissen Sie was? Es kostet nichts.

Sie können die Instagram-Posts Ihrer Kunden, die Ihr Restaurant vorstellen, erneut teilen oder Instagram Stories mit positiven Kundenrezensionen erstellen. Dies dient als Validierung durch Dritte und verbessert dabei die Markenreputation.

Hier ist ein Beispiel für das Pivaz Restaurant, das einen Instagram-Post eines seiner Kunden in seinem Restaurant erneut teilt.

ucg

5. Starten Sie ein Empfehlungsprogramm

"Nichts beeinflusst Menschen mehr als eine Empfehlung von einem vertrauenswürdigen Freund. Eine vertrauenswürdige Empfehlung ist der heilige Gral der Werbung", sagte Mark Zuckerberg und wie wahr ist das.

Ihre treuen Kunden sind Ihr grösstes Kapital. Es ist zwar toll, wenn Kunden wieder in Ihr Restaurant kommen, aber noch besser ist es, wenn sie Ihr Restaurant an ihre Familie und Freunde weiterempfehlen.

Interessant ist, dass der Lebenszeitwert von geworbenen Kunden 16% höher ist als der von nicht geworbenen Kunden. Warum also diesen Prozess nicht formalisieren, indem Sie ein Empfehlungsprogramm einführen?

Bauen Sie ein Empfehlungsprogramm auf, das Ihre Kunden dazu ermutigt, Ihr Restaurant an ihre Bekannten weiterzuempfehlen. Jedes Mal, wenn jemand, den sie empfehlen, in Ihrem Restaurant isst, wird er mit einem Rabatt, einem kostenlosen Getränk oder einem anderen wertvollen Angebot belohnt.

Die Idee ist, Ihr Restaurant bekannt zu machen und gleichzeitig die Kundenbindung und den Umsatz zu erhöhen. 

6. Bieten Sie Angebote und Rabatte an

Jeder liebt ein gutes Angebot, aber der Schlüssel ist, strategisch damit umzugehen. Sie wollen kein Restaurant sein, das ständig irgendwelche Angebote macht, denn das schadet letztendlich Ihrem Umsatz und Ihrer Marke.

Führen Sie Werbeangebote durch, die Kunden durch Ihre Tür bringen, ohne Ihren Gewinn zu schmälern. Hier sind einige kreative Ideen, die Sie für Ihr Restaurant in Betracht ziehen können:

  • Bieten Sie gezielte Angebote rund um Feiertage oder Ereignisse (z. B. Valentinstag, Weihnachten usw.)
  • Bieten Sie Kombi-Angebote an 
  • Belohnen Sie neue Kunden mit einem speziellen Angebot oder Rabatt
  • Bieten Sie Rabatte zu einer bestimmten Tageszeit an (z. B. "Happy Hour" zwischen 16 und 19 Uhr an Wochentagen)
  • Bereiten Sie ein "Chefkoch-Spezialmenü" vor und bieten Sie es zu einem Festpreis an

Hier ist ein Beispiel für das Valentinstagsangebot von Zzetta.

offer

Testen Sie diese kostengünstigen Marketingideen für Restaurants

Wenn Sie dachten, Marketing sei nur etwas für grosse Restaurantketten, dann wissen Sie jetzt, dass es das nicht ist. Es gibt viele kostengünstige Marketingstrategien, die Sie umsetzen können, um Ihr Restaurant ins Gespräch zu bringen, Kunden anzuziehen und Ihren Gewinn zu verbessern.

Latest posts

· 4 min lesen
6 Marketing-Ideen für Restaurants, um neue Gäste zu gewinnen
· 5 min lesen
Restaurant-Instagram-Marketing: 11 Ideen zur Zielgruppenaktivierung
· 4 min lesen
8 Valentinstag-Werbeideen für Restaurants