Gäste schneller platzieren: 5 Taktiken zur Verbesserung des Tischumsatzes

Es ist Freitagabend. Die Leute stehen Schlange und warten auf einen freien Tisch. Sie sehen sich in Ihrem Restaurant um und stellen fest, dass einige Gäste nach dem Essen noch etwas länger am Tisch verweilen.

Jeder, der lange genug in der Gastronomie tätig ist, weiß, wie heikel diese Situation ist. Jeder Kunde, den Sie nicht unterbringen können, weil andere Gäste zu lange am Tisch bleiben, schadet Ihrem Umsatz. Hier kommt die der durchschnittliche Tischumsatz ins Spiel.

Wie berechnet sich der durchschnittliche Tischumsatz?

Der durchschnittliche Tischumsatz misst die Zeit, die eine Gastgruppe einen Tisch über einen bestimmten Zeitraum besetzt. Je schneller Sie den Tisch neu besetzen, desto mehr Gäste bedienen Sie, was zu höheren Einnahmen führt. 

Um den durchschnittlichen Tischumsatz Ihres Restaurants zu berechnen, wählen Sie einen bestimmten Zeitraum (z. B. 19:00 bis 23:00 Uhr) und teilen Sie die Anzahl der möglichen Gäste durch die Anzahl der besetzten Tische.

Durchschnittlicher-Tischumsatz

Wenn Sie beispielsweise 15 Gäste bedienen, die zwischen 19:00 und 23:00 Uhr 5 Tische besetzen, würde Ihr durchschnittlicher Tischumsatz über einen Zeitraum von 4 Stunden bei 3 liegen.

Der durchschnittliche Tischumsatz hängt von verschiedenen Faktoren ab, wobei der größte Faktor der Restaurant-Typ ist. Beispielsweise wäre die Umsatzrate eines Fast-Casual-Restaurants höher als die eines Gourmet-Restaurants. 

5 Taktiken zur Verbesserung des Tischumsatzes

Auch wenn es das Ziel ist, die Tische schneller zu besetzen, sollten Sie Ihre Gäste nicht unter Druck setzen die Tische schnell wieder freizugeben. Wir haben fünf Möglichkeiten aufgelistet, die Ihnen bei der Optimierung Ihres durchschnittlichen Tischumsatzes helfen und gleichermaßen für zufriedene Gäste sorgen.

1. Verwenden Sie ein Online-Reservierungssystem

Es gibt nichts Besseres, als einen Ansturm an Gästen, die bei Ihnen speisen wollen, aber was passiert, wenn Sie große Menschenmengen nicht bewältigen können oder gezwungen sind, Gäste warten zu lassen? Ein Online-Reservierungssystem kann hier viel Ärger vermeiden.

Sie behalten den Überblick über Ihre Buchungen, können Wartezeiten vorhersagen und den Tag besser planen. Wenn zum Beispiel mehr Mittags-Buchungen rein kommen, können Sie sicherstellen, dass während dieser Schicht genügend Personal anwesend ist. Somit sorgen Sie für ein besseres Serviceniveau und einen besseren Tischumsatz.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines Online-Reservierungssystems ist die Möglichkeit die Tische zu verwalten.

Wenn Sie beispielsweise Quandoo for Restaurants verwenden, können Sie jederzeit den Status einzelner Tische überprüfen, oder Speise-Phasen hinzufügen (z. B. Platziert, Vorspeise, Bezahlt usw.) und können somit die erwartete Sitzplatzanzahl verwalten.Durchschnittlicher-Tischumsatz-quandoo

2. Optimieren Sie Ihr Speisesaal-Layout

Ihr Speisesaal-Layout wird einen enormen Einfluss auf Ihre Betriebseffizienz und Tischumsatz haben. Wenn beispielsweise der Weg von der Küche zum Sitzbereich kurvenreich und unübersichtlich ist, verlangsamt das automatisch den Service Ihrer Kellner.

Um den durschnittlichen Tischumsatz zu optimieren, entwerfen Sie einen Grundriss, der nicht nur zur Ästhetik beiträgt, sondern auch funktional und einfach zu navigieren ist.

Je nach Restaurant-Typ ist es auch eine gute Idee, Sitzplätze an der Bar oder Theke anzubieten. Auf diese Weise können Sie Gäste vorübergehend an der Bar platzieren, während sie auf ihren Tisch warten.

Durchschnittlicher-Tischumsatz-Speisesaal-Layout

3. Sorgen Sie für effizientes Personal

Von Gastgebern und Kellnern bis hin zu Küchenpersonal und Kassierer, jeder Mitarbeiter spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung des Tischumsatzes Ihres Restaurants. 

Legen Sie Prozesse und Zeitpläne fest, um sicherzustellen, dass das Personal effizient arbeitet und Gäste schneller platzieren kann. Hier sind einige Best Practices, die Ihnen dabei helfen:

  • Begrüßen Sie Gäste und reichen Sie ihnen die Speisekarte, sobald sie am Tisch Platz nehmen
  • Nehmen Sie Bestellungen innerhalb von 2-3 Minuten danach auf
  • Gehen Sie sicher, dass jeder Mitarbeiter eine bestimmte Aufgabe hat
  • Investieren Sie in Technologie, um für bessere Kommunikation innerhalb des Restaurants zu sorgen
  • Bereiten Sie die Rechnung im Voraus vor
  • Tische innerhalb von 1-2 Minuten abräumen, nachdem die Gäste das Restaurant verlassen haben

4. Sorgen Sie für eine übersichtliche Speisekarte

Ein Gast kommt herein, Sie übergeben die Speisekarte und es dauert viel zu Lange, bis er sich letztendlich für ein Gericht entscheidet. Dadurch, dass Ihre Speisekarte zu lang und unübersichtlich ist, geht Ihnen kostbare Zeit verloren.

Eine kürzere Speisekarte vereinfacht nicht nur die Entscheidungsfindung, sondern hilft Ihrem Küchenpersonal auch, effizienter zu arbeiten, da es sich auf die Qualität und die Zubereitung der Speisen konzentrieren kann. Kurz gesagt: Einfache Speisekarten sparen Zeit, steigern die Effizienz und verbessern den durchschnittlichen Tischumsatz.

Nehmen Sie McDonald’s als Beispiel: Die Fast-Food-Kette hat kürzlich ihr beliebtes ganztägiges Frühstücksangebot eingestellt. Ihre Erklärung lautete: „Durch die Anpassung unseres Frühstück-Zeitplans hoffen wir, die Zeit zu verkürzen, die unsere Kunden möglicherweise während des Nachmittag- und Abend-Ansturms auf andere Artikel warten müssen.“

 

5. Kontaktloses Bezahlen

Bei der Verbesserung des durchschnittlichen Tischumsatzes geht es darum, zeitaufwändige Prozesse zu identifizieren und zu beschleunigen. Der Bezahlvorgang ist ein solcher Engpass. So sieht ein traditioneller Bezahlvorgang in der Regel aus:

Gast fragt nach der Rechnung > Kassierer bereitet die Rechnung vor > Kellner übergibt die Rechnung > Gast führt die Zahlung aus

Wäre es nicht besser diesen Prozess zu beschleunigen, indem Sie kontaktloses Bezahlen anbieten?

Durchschnittlicher-Tischumsatz-Kontaktloses-Bezahlen

American Express berichtete, dass kontaktlose Zahlungen 63 % schneller sind als Zahlungen mit Bargeld und 53 % schneller als die Verwendung einer herkömmlichen Kreditkarte, was beweist, dass die Integration dieser Zahlungsmethode die Wartezeiten verkürzt und Ihren Personal hilft, den Tischumsatz zu steigern.

Tischumsatz steigern und Gäste schneller platzieren

Ein volles Restaurant ist großartig, aber die Frage ist: Maximieren Sie das Umsatzpotenzial jedes Platzes? Es geht darum, die richtige Balance zu finden, um Ihre sitzenden Gäste bei Laune zu halten und zeitgleich für freie Plätze für neue Gäste zu sorgen.

Diese fünf Taktiken helfen Ihnen dabei, die Anzahl des durchschnittlichen Tischumsatzes zu steigen und Gäste schneller zu platzieren, ohne das Kundenerlebnis zu beeinträchtigen.

Latest posts

· 2 min lesen
So erhöhen Sie Ihre Online-Reservierungen mit Quandoo for Restaurants
· 4 min lesen
5-Punkte-Checkliste für Restauranttechnik, die Sie beachten müssen
· 4 min lesen
8 Valentinstag-Werbeideen für Restaurants